Übertragung einer Zoom-Besprechung

Zoom ist eine beliebte Videokonferenzanwendung, die viele Unternehmen für die Durchführung von Remote-Meetings und Webinaren verwenden. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Zoom-Anruf auf Vimeo Live streamen können, z.B. für eine Remote-Podiumsdiskussion.

Auf jeden Fall empfehlen wir dringend, vor dem geplanten Streaming-Termin zu testen und zu proben. Dadurch werden Probleme und Verwirrung, auf die Sie und Ihr Team während der Messe stoßen könnten, erheblich reduziert und ein reibungsloser Ablauf ermöglicht.

Was Sie benötigen:

  • Internet-Verbindung
  • Ein Zoom-Meeting (auf einem Computer)
  • Eine Vimeo-Veranstaltung (wird von trendfairs eingerichtet, Sie bekommen die Daten)

Wie Sie vorgehen:

  1. Zoom-Meeting einrichten:

Zunächst müssen Sie ein Zoom-Meeting einrichten. Starten Sie Zoom und starten Sie Ihre Besprechung. Klicken Sie auf den Tab Mehr ••• am unteren Rand des Zoom-Fensters und wählen Sie Live on Custom Live Streaming Service.

Zoom fragt nach einer Streaming-URL, einem Streaming-Schlüssel und der URL der Streaming-Seite. Diese erhalten Sie von trendfairs.

Den Link (im Format https://vimeo.com/event/xxxxxxx) fügen Sie dann in das Feld Streaming page URL in Zoom ein.

  1. Starten und stoppen Ihres Livestreams in Zoom

Wenn Ihr gebuchter Livestreaming-Termin ansteht, klicken Sie im Zoom auf Go Live! Der Stream wird nach einigen Sekunden im Vimeo-Player angezeigt bzw. dann auch auf der Messeplattform küchenwohntrends.online

Wenn Ihre Übertragung beendet ist, können Sie auch dann den von Zoom kommenden Stream beenden. Das Video wird automatisch auf Vimeo archiviert und ebenfalls auf unserer Onlinemesse unter "Vergangene Livestreams" für die Fachbesucher verfügbar.

Keine Antwort gefunden?

Gerne können Sie uns auch persönlich kontaktieren. Erstellen Sie hierzu einfach ein Support-Ticket. Unser Support wird Ihre Anfrage zeitnah prüfen und sich anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontaktiere uns